Startseite » Aktuelles » News » Ist Tough Mudder doch nicht am Ende?

Ist Tough Mudder doch nicht am Ende?

In den letzten zwei Monaten gab es um das Fortbestehen von Tough Mudder viele Gerüchte und Spekulationen. Das Unternehmen, das dem Genre „Hindernislauf“ in Deutschland zu einem Massenphänomen verholfen hat, ist Ende letzten Jahres in finanzielle Schieflage geraten.

Plötzlich war die Website von Tough Mudder nicht mehr erreichbar bzw. es konnte kein Rennen mehr gebucht werden. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind Anfang des Jahres nicht mehr an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt. Für alle, die bereits einen Tough Mudder Hindernislauf gebucht hatten, sah es düster aus. Doch nun scheint es Hoffnung zu geben.

Wie ich aus einem Post aus der privaten Facebook Gruppe Toughest Mudder Europe erfahren habe, scheint es zumindest in Großbritannien (UK) und Deutschland weiter zu gehen. Ein Gruppenmitglied hat freundlicherweise seinen Chat-Verlauf mit einem Mitarbeiter in die Toughest Mudder Europe Gruppe gepostet.

Drücken wir einmal die Daumen, dass es kein Strohfeuer ist. Vielleicht macht Tough Mudder ja unter der Flagge des ehemaligen Erzfeindes Spartan Race weiter. Allen designierten Teilnehmern wäre es zu wünschen. Es bleibt spannend.

Euer
TC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top