Startseite » Hindernislauf Nordrhein-Westfalen

Hindernislauf Nordrhein-Westfalen

Beim Mud Masters Family Run sprang der Hindernislauf-Virus auf die Küken über

OCR-Races bzw. Hindernisläufe wie der Mud Masters sind meine Passion geworden. Seit Beginn der Epidemie  im Jahre 2009 hat das Hinderislauf-Virus bereits 129. Mal zugeschlagen. Und es scheint nicht besser zu werden. Tough Chicken könnte man auch als einen alten OCR-Hasen bezeichnen :-).  Natürlich möchte ich auch den Nachwuchs für diesen vielseitigen Sport begeistern, denn …

Beim Mud Masters Family Run sprang der Hindernislauf-Virus auf die Küken über Mehr »

Mud Masters Night Shift in Weeze. Der Spuk begann pünktlich zur Geisterstunde.

Wenn die Uhr um Mitternacht 12 schlägt, denken wohl die Wenigsten ans Laufen, geschweige denn daran, einen Hindernislauf zu absolvieren. Doch die Macher vom Mud Masters schon. Und auch rund 138 OCR-Läufer. Sie stellten sich der Herausforderung, dem Schrecken von 9 Stunden Quälerei die Stirn zu bieten. Vorbereitung auf die Geisterstunde Da ich bereits einige …

Mud Masters Night Shift in Weeze. Der Spuk begann pünktlich zur Geisterstunde. Mehr »

Rookie Alex beim Mud Masters Obstacle Run in Weeze

Ein Bericht von Alex     Mein zweiter OCR-Lauf überhaupt, nötigte mir im Vorfeld schon Respekt ab. Am Samstag den 06.05.17 kam ich gegen 11:40 auf dem Gelände von Weeze an. Die Parksituation war gut durchorganisiert und wir hatte herrliches Wetter bei ca. 20 Grad. Ich startete in der 12:50 Gruppe zu meinem 12 km …

Rookie Alex beim Mud Masters Obstacle Run in Weeze Mehr »

Beim Tough Mudder NRW schien Joey Kelly auf abwegen.

Der Tough Mudder ist mit Abstand die bekannteste Hinderinslaufserie in Deutschland. Jedes Jahr werden neue Hindernisse aus der Taufe gehoben während andere wieder verschwinden. Das sorgt für Abwechslung. Und Spaß. Denn beim Tough Mudder kommt es nicht auf Zeit, sondern den Teamgeist an. So erreicht die Eventserie rund 30.000 Läufer im Jahr. Profis wie Amateure. …

Beim Tough Mudder NRW schien Joey Kelly auf abwegen. Mehr »

Mud Master 24 Stunden. Soweit die Füße tragen.

In dem Roman „So weit die Füße tragen“ von Josef Martin Bauer geht es um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und hauptsächlich zu Fuß eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt. So in etwa fühlte ich mich beim 24 Stunden Mud Masters Obstacle Run in Weeze. Tag und …

Mud Master 24 Stunden. Soweit die Füße tragen. Mehr »

Mud Masters 24 Stundenlauf in Weeze. Die Vorbereitungen laufen.

Nachdem ich anfang des Monats den Rat Race in Burghley als Double Mucker (64 Kilometer) erfolgreich bestritten hatte (Bericht folgt), stehe ich wahrscheinlich vor einer noch größeren Challenge. Der 24 Stundenlauf beim Mud Masters Obstacle Run in Weeze. Als Einzelkämpfer. Und diese Erfahung ist neu. Bis dato stehen zwei 24 Stunden Hindernisläufe mit dem Team …

Mud Masters 24 Stundenlauf in Weeze. Die Vorbereitungen laufen. Mehr »

Die XLETIX Challenge im Ruhrgebiet. Flieg mal wieder.

Anfang Oktober stand meine erste XLETIX Challenge auf dem Programm. Ich war froh, dass sie bei mir um die Ecke im Ruhrgebiet, genauer im Nordsternpark Gelsenkirchen, statt fand. So konnte ich bei diesem Hindernislauf entspannt anreisen. Eine schöne Location, wo Industriegeschichte sichtbar ist und die Renaturisierung erfolgreich umgesetzt wurde. Das XLETIC-Team hat aus dem Gelände …

Die XLETIX Challenge im Ruhrgebiet. Flieg mal wieder. Mehr »

Tough Mudder. Kalt, kälter, Artic Enema 2.0.

Es gibt einige Hindernisse, bei denen man die Herausforderung erst realisiert, wenn man sie bewältigen muß. So war es auch mit „Artic Enema 2.0“. Ich habe bereits zahlreiche, wirklich kalte Wasserhindernisse erlebt. „Artic Enema 2.0“, das aus mehr Eis als Wasser bestand, war gefühlt eines der Kältestens. Mit Tough Mudder besitzt die Hindernislauf-Szene eine Lauf-Serie, …

Tough Mudder. Kalt, kälter, Artic Enema 2.0. Mehr »

Zwei Hindernisläufe auf einen Streich

Sonntag, 18.05.2014, 2.00 Uhr morgens. Ende eines langen Wettkamptages. Erschöpft viel ich in die Federkissen und bin direkt weggedöst. Erstmals habe ich zwei Hindernisläufe an einem Tag absolviert. Morgens um 10.30 Uhr ging es es beim Mud Master Obstacle Run in Weeze auf die Strecke, abends um 22.00 Uhr stand der Breakout Run in Schaijk, …

Zwei Hindernisläufe auf einen Streich Mehr »

Scroll to Top