Startseite » Hindernisläufe

Hindernisläufe

Reif für die Insel? Neuer Hindernislauf feiert am 4.2 auf Norderney Premiere

Jeder Hindernislauf hat seine ganz besonderen Herausforderungen. Sei es die Jahreszeit, die Hindernisse oder die Location. Der Norderneyer Obstacle Fight dürfte von allem etwas haben und für die Teilnehmer eine echte Herausforderung darstellen. Denn er findet in ein paar Wochen in der winterlichen Insellanschaft von Norderney statt. Das verspricht ein Kampf gegen die natürlichen Elemente …

Reif für die Insel? Neuer Hindernislauf feiert am 4.2 auf Norderney Premiere Mehr »

Der neue Salomon Speedcross 4.0 GTX vs. 2.450 Höhenmeter und 75 Kilometer

Wie das manchmal so ist. Da nimmt man aus einer Laune heraus an einer Bewerbung für den Produkttest des neuen Trailschuhs Salomon Speedcross 4 GTX teil ohne sich großartig Gedanken zu machen und plötzlich bekommt man die Nachricht, dass man ausgewählt wurde. Meine Erwartungen den Zuschlag zu bekommen schätzte ich eher wie beim Lotto ein, …

Der neue Salomon Speedcross 4.0 GTX vs. 2.450 Höhenmeter und 75 Kilometer Mehr »

Beim Tough Mudder NRW schien Joey Kelly auf abwegen.

Der Tough Mudder ist mit Abstand die bekannteste Hinderinslaufserie in Deutschland. Jedes Jahr werden neue Hindernisse aus der Taufe gehoben während andere wieder verschwinden. Das sorgt für Abwechslung. Und Spaß. Denn beim Tough Mudder kommt es nicht auf Zeit, sondern den Teamgeist an. So erreicht die Eventserie rund 30.000 Läufer im Jahr. Profis wie Amateure. …

Beim Tough Mudder NRW schien Joey Kelly auf abwegen. Mehr »

Mud Master 24 Stunden. Soweit die Füße tragen.

In dem Roman “So weit die Füße tragen” von Josef Martin Bauer geht es um einen deutschen Kriegsgefangenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1949 aus einem ostsibirischen Gefangenenlager flieht und hauptsächlich zu Fuß eine abenteuerliche Flucht nach Hause antritt. So in etwa fühlte ich mich beim 24 Stunden Mud Masters Obstacle Run in Weeze. Tag und …

Mud Master 24 Stunden. Soweit die Füße tragen. Mehr »

Feel like a Rockstar. Beim Rat Race Dirty Weekend in Burghley House

Wenn Dich ab der zweiten Runde wildfremde Läufer anfeuern, sie für Dich eine Gasse an den Hindernissen bilden und Dir Beifall klatschen als wärst Du ein Rockstar – dann weißt Du, daß Du den Double Mucker beim Rat Race Dirty Weekend mit 400 Hindernissen auf 64 Kilometern absolvierst. Bekleidet mit einem orangefarbenen Double Mucker Shirt …

Feel like a Rockstar. Beim Rat Race Dirty Weekend in Burghley House Mehr »

BraveheartBattle Reloaded im Klein Himalaya

So, der Braveheartbattle 2016 ist zwar schon etwas Geschichte, leider war es mir aber nicht möglich, den Bericht früher fertigzustellen. Trotzdem wollte ich ihn noch veröffentlichen. Neue Hindernisse auch für das Orga-Team des BraveheartBattle Dieses Jahr war ein ganz besonderes für Joachim Hippel und sein PAS-Team. Erstmals fand der BraveheartBattle nicht mehr in Münnerstadt, sondern …

BraveheartBattle Reloaded im Klein Himalaya Mehr »

24h Xtreme Team Running Hindernislauf in Belgien

von Sebastian Während sich am 5.3. die wohl meisten deutschen Hindernisläufer beim Strong Viking im Matsch suhlten, machte sich das Team „Chicken Hawaii“ in geänderter Zusammenstellung auf zum „Fort de Barchon“ in Blegny in der Nähe von Lüttich. Die Festung aus dem 1. Weltkrieg bildete eine beeindruckende Kulisse für die Premiere des „The 24h Xtreme …

24h Xtreme Team Running Hindernislauf in Belgien Mehr »

Tough Guy eröffnet die “Spielplatzsaison 2016”

Eingebettet in die sanften Hügel von Staffordshire liegt der wahrscheinlich größte Spielplatz der Welt. Für Erwachsene, jung Gebliebene und Verrückte ist das Areal rund um die South Perton Farm die Heimat des Tough Guy, ein Rennen, das kürzlich von einem Fachmagazin zum Kältesten weltweit gekürt wurde. In der Regel sorgt der Termin Ende Januar für …

Tough Guy eröffnet die “Spielplatzsaison 2016” Mehr »

Strong Viking Obstacle Run brother Edition oder Freiflug nach Walhalla

So, nun der Erfahrungsbericht vom Strong Viking Obstacle Run “brother Edition” Ende Oktober in Amsterdam. Halt leider etwas länger gedauert. Aber lieber spät als nie. Dort erwartete mich ein ganz spezielles Highlight. “Fjors Drop”, die bis dato steilste Rutsche der ich mich stellen musste. Ein rund 10 Meter hoher Koloss, an dem eine beinahe senkrechte …

Strong Viking Obstacle Run brother Edition oder Freiflug nach Walhalla Mehr »

Scroll to Top